Naturschutz Live

Projekt: "Webcam am Turmfalkenkasten 2011"

Nachdem unser Projekt "Webcam am Turmfalken Nistkasten" im Jahr 2008 ein voller Erfolg war, haben wir uns entschlossen die Kamera nun nochmals auf den Nistkasten der Turmfalken zu richten.

Unser Turmfalkenpärchen brütet bereits mehrere Jahre am gleichen Ort. Hier haben die Vögel optimale Bedingungen. Die große, freie Fläche ringsherum bietet ein gutes Jadgrevier. Die hohen Getreidesilos dienen als Sitzplatz mit gutem Ausblick auf Beutetiere am Boden. Seit dem 30. März 2011 wird der Brutkasten von unserer webcam beobachtet. Zu diesem Zeitpunkt befand sich bereits ein Ei im Kasten. Die Anwesenheit der Kamera stört den Turmfalken nicht.

2. April 2011: In der vergangenen Nacht hat das Weibchen das zweite Ei gelegt. Das Männchen kommt immer wieder zum Nistkasten und überreicht Nahrung in Form von Mäusen, gelegentlich auch andere Kleintiere.

4. April 2011: Heute sind drei Eier im Nistkasten.

5. April 2011: Ei Nummer 4 ist da.

7. April 2011: Und wieder hat das Weibchen ein Ei gelegt. Jetzt sind 5 Eier im Nistkasten.

9. April 2011: Heute konnte man das 6. Ei im Nistkasten erkennen. Anscheinend beginnen die beiden Falken nun den eigentlichen Brutvorgang. Nur noch selten bleibt das Gelege ohne Elternvogel.

11. April 2011: Unser Falkenpärchen sitzt nun dauerhaft im Nistkasten. Die Brut wird abwechselnd von beiden Elternteilen gewärmt.

Die ersten Jungvögel werden voraussichtlich Anfang Mai schlüpfen. (ca. 5. Mai)

4. Mai 2011: Es wird immer noch gebrütet. Gespannt warten wir darauf dass der erste Jungvogel aus dem Ei schlüpft.

5. Mai 2011: Genau wie vorhergesagt, sind heute die ersten 4 Jungvögel aus dem Ei geschlüft. Die Elterntiere beginnen nun mit der Fütterung.

9. Mai 2011: Die beiden Elterntiere haben nun nur eine Aufgabe, nämlich genügend Futter für die Jungtiere herbeizuschaffen. Das Weibchen wärmt außerdem die Jungvögel indem es sie mit seinem Federkleid zudeckt.

14. Mai 2011: Die Jungtiere beginnen eigenständig zu fressen.

18. Mai 2011: Die Jungvögel entwickeln sich sehr gut.

24. Mai 2011: Nun bekommen die Jungvögel so langsam ihre braunen Federn. Alle Tiere machen einen gesunden Eindruck.

31. Mai 2011: Das braune Federkleid der kleinen Falken wird immer dichter. Sie bereiten sich auf ihren ersten Ausflug vor. Die Jungvögel werden das Nest in den nächsten Tagen verlassen.

3. Juni 2011: Die Entwicklung der Jungvögel ist gut vorangeschritten. Ihr Federkleid ist fertig ausgebildet.

5. Juni 2011: Unsere jungen Falken haben das Nest verlassen. Damit endet unser Webcam Projekt 2011



Wir selbst sehen auch nur sporadisch auf die Bilder unserer Webcam. Wenn Sie eine interessante Beobachtung machen, dann teilen Sie uns das mit. Wir veröffentlichen diese Informationen dann im Projekt-Tagebuch.

Die Naturschutzgruppe Kaifenheim arbeitet ehrenamtlich und ist für die Durchführung der Projekte auf Spenden angewiesen. Auch unsere webcam wurde erst durch die Unterstützung eines Sponsors ermöglicht. Wenn Sie uns bei unserer Arbeit finanziell unterstützen möchten, wären wir Ihnen sehr dankbar.
Wir freuen uns über jede, auch noch so kleine Spende.

.